Bundesverband e.V.
Wappen BV
Seniorpartner in School

Berlin, 5. September 2018: Sebastian Olschewski, Geschäftsleiter von DEUTSCHLAND RUNDET AUF und Friedrich Wrede, Vorsitzender SiS-Bundesverband, und Götz Eichler, Finanzvorstand, unterzeichnen die neue Fördervereinbarung.

Für die kommenden drei Jahre erhält Seniorpartner in School erneut eine großzügige Unterstützung in Höhe von 300.000 € durch die Stiftung DEUTSCHLAND RUNDET AUF. Die Gelder werden für die Ausbildung neuer Seniorpartner verwendet.DRA Logo k

Die Stiftung sammelt Mikrospenden und leitet diese zu 100 Prozent ohne Abzüge von Verwaltungskosten an gemeinnützige und förderfähige Projekte, die Kindern und ihren Eltern Hilfe zur Selbsthilfe leisten, weiter. Die Ausschüttung der Gelder an die Förderprojekte erfolgt jeweils nach einem vereinbarten Meilensteinplan, den wir im Vorfeld mit DEUTSCHLAND RUNDET AUF vereinbart haben. Bisher hat die Stiftung 30 Projekte mit einem Volumen von 8 Millionen Euro ausfinanziert.

Die Stiftung hat das Ziel, faire Chancen für alle Kinder in Deutschland zu schaffen. Die gemeinnützige Spendenbewegung ermöglicht allen Menschen, sich mit Mikrospenden für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche zu engagieren.

 Elke Büdenbender

Elke Büdenbender 2017 Presse Informationsamt BundesregierungElke Büdenbender
© Bundesregierung/Steffen Kugler

 

Seniorpartner in School e.V. leistet einen wich­tigen Bei­trag zu einem fun­ktio­nieren­den Mit­ein­ander in Schu­len. Kom­pe­tent und um­sichtig hel­fen sie Schü­ler­innen und Schü­lern, Pro­bleme selbst­bestim­mt an­zu­ge­hen und Kon­flikte eigen­ständig zu lösen.

Die Fähig­keit zur Kom­muni­kation und Kon­flikt­lösung sind nicht nur im schuli­schen All­tag von un­schätz­barem Wert, son­dern da­rüber hin­aus auch in allen an­deren Be­reichen des Le­bens. Da­von pro­fi­tieren nicht nur die Schü­ler­innen und Schü­ler selbst, son­dern auch deren Lehrer/innen, die diese Kon­flikte nicht in ihrem Unter­richt lösen müs­sen, sowie die Fa­milie und die Freunde.

Daher geht mein großer Dank an all die ehren­amt­lich en­ga­gierten Men­schen, die sich nach dem Aus­stieg aus ihrem eige­nen Berufs­leben so selbst­los für das Wohl der jün­geren Ge­ne­ration einsetzen.

Ich wünsche mir und uns allen, dass Senior­partner in School e.V. noch lange weiter wirken kann.

Alle Unterstützer anschauen ...

Für diese besonders wirkungsvolle Arbeit erhält SiS zum zweiten Mal das Wirkt-Siegel von PHINEO. Das Analyse- und Beratungshaus PHINEO vergibt seit 2010 das Wirkt-Siegel an gemeinnützige Projekte, die das Potenzial dazu haben, zur Lösung eines konkreten gesellschaftlichen Problems beizutragen. Das Siegel ist also ein Erkennungszeichen für wirkungsvolles Engagement.

Seniorpartner in School (SiS) e.V. ist ein generationsübergreifendes Projekt für Menschen der Altersstufe 55+. Aktive Menschen, die das Berufsleben abgeschlossen haben und sich ehrenamtlich engagieren wollen, werden von SiS zu SchulmediatorInnen qualifiziert. Im Team gehen die SiS-Mediatoren einmal wöchentlich in Schulen. Sie hören zu, vermitteln und fördern durch intensive Begleitung die sozialen und persönlichen Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen. Der ehrenamtliche Einsatz entlastet die Schulen und trägt zu einem besseren Klima bei. Die Seniorpartner erleben sich durch ihre Arbeit aktiv und nützlich, lernen den Alltag der Kinder und Jugendlichen besser kennen und schlagen eine Brücke zwischen Jung und Alt.

Weiterlesen ...

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Verband. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für den Vorstand von Seniorpartner in School - Bundesverband e.V.. Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Es werden keine personenbezogener Daten der Nutzer erhoben und gespeichert.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung von Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • a) personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  • b) betroffene Person

    Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

  • c) Verarbeitung

    Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • d) Einschränkung der Verarbeitung

    Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

  • e) Profiling

    Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

  • f) Pseudonymisierung

    Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

  • g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

  • h) Auftragsverarbeiter

    Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

  • i) Empfänger

    Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

  • j) Dritter

    Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

  • k) Einwilligung

    Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Seniorpartner in School - Bundesverband e.V.

Lauterstraße 19

12159 Berlin

Deutschland

Tel.: +49 (0)30 / 6272 8096

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: https://www.seniorpartnerinschool.de/

3. Cookies

Die Internetseiten der Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann wärend des Besuches unserer Internetseiten über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Die Cookies auf unseren Internetseiten werden automatisch nach einer Stunde Inaktivität des Nutzers ungültig (sogenannte Session-Cookies). Beim Schließen Ihres Browsers werden die Cookies auch auf Ihrem Gerät gelöscht. Auf dieser Weise können den Cookies keinen Personendaten zugeordnet werden.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseiten jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Verband zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Die IP-Adressen im Logfile werden anonymisiert gespeichert.

5. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Verband sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

6. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

7. Rechte der betroffenen Person

  • a) Recht auf Bestätigung

    Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • b) Recht auf Auskunft

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

    • die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
    • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

    Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

    Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • c) Recht auf Berichtigung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

    Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

    • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
    • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

    Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

    Wurden die personenbezogenen Daten von der Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. öffentlich gemacht und ist unser Verband als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

  • e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

    Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

  • f) Recht auf Datenübertragbarkeit

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. wenden.

  • g) Recht auf Widerspruch

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

    Die Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

    Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

  • h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

    Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Seniorpartner in School - Bundesverband e.V. angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

    Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

8. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Verband als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Verband einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

9. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Verbandes.

10. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

11. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Verband mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

12. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusster Verband verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

 

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator von den Datenschutz Mannheim in Kooperation mit der RC GmbH, die gebrauchte Notebooks wiederverwertet und dem Anwalt für Datenschutzrecht Christian Solmecke erstellt.

Unsere neue Geschäftsstelle ab Mai 2018:

Lauterstraße 19
12159 Berlin
Telefon: +49 (0)30 / 6272 8096
Telefax: +49 (0)30 / 6272 8049

 

Mitarbeiter in der Geschäftsstelle:

Weiterlesen ...

Wie hat sich die Anzahl Verbands-Mitglieder über die Jahre entwickelt:

Tabelle der Anzahl Verbands-Mitglieder der einzelnen Landesverbände

Landesverband Jahr (immer zum Juni)
2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017
Baden-Württemberg 112 85 94 66 69 52 49
Bayern 10 28 38 36 49 50 56
Berlin 241 265 270 248 231 251 224
Brandenburg 83 79 90 91 89 83 86
Bremen           8 20
Hamburg 9 31 45 54 50 46 37
Hessen 66 63 54 59 67 65 72
Mecklenburg Vorpommern         8 11 27
Niedersachsen 174 194 221 240 278 266 268
Nordrhein-Westfahlen 69 69 69 90 109 102 113
Rheinland-Pfalz 18 48 56 76 74 68 52
Sachsen 62 68 84 79 80 84 72
Sachsen-Anhalt *)     9 13 15 20 12
Schleswig-Holstein 66 90 94 100 112 105 102
Thüringen   11 11 19 26 31 33
Gesamt 910 1.031 1.135 1.171 1.257 1.242 1.223

*) Anmerkung: 2017 hat sich der Landesverband Sachsen-Anhalt aufgelöst. Der Bundesverband strebt eine Neugründung an.

Wann die einzelnen Landesverbände gegründet wurden, finden Sie hier in Historie.

2016-07-25 - SiS beteiligt sich am Bürgerfest des Bundespräsidenten 2016

Bundespräsident Joachim Gauck lädt am 9. und 10. September 2016 zum Bürgerfest in den Park von Schloss Bellevue in Berlin ein. Im Zentrum des Festes steht das Ehrenamt in all seinen Facetten.

Am ersten Festtag würdigt der Bundespräsident Bürgerinnen und Bürger mit einer persönlichen Einladung, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich engagieren. Zum Tag des offenen Schlosses am 10. September 2016 sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Weiterlesen ...

Archiv des SiS Bundesverbandes

In unserem gemeinsamen Archiv sammeln wir Dateien von Dokumenten, Veröffentlichungen, Anträgen, Anleitungen, Hinweisen, Bilder, Videos u.a.m., die für die SiS-Verbandsarbeit oder in der Schule wichtig oder für uns historische Höhepunkte waren.

Das Archiv ist für alle Vorstände und Mitglieder der SiS-Landesverbände nach dem Login einsehbar. Zum Auffinden könne Sie auch die Such-Funktion (unter dem linken Menü) nutzen.

Wie kommen die Dateien ins Archiv:

Wenn Sie Dateien haben, die Sie auch anderen SiS-Landesverbänden zur Verfügung stellen möchten, dann senden sie diese per Mail an unseren SiS-BV-Archivar: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für eine gute Archivierung sind zusätzliche Angaben zu Ihren Dateien für eine spätere Nutzung wichtig und hilfreich:

  • Titel
  • Wann, bzw. in welchem Zeitraum erstellt
  • zusätzliche Kommentare dazu
  • Autor bzw. Rechteinhaber
  • Art oder Einschränkungen zur Verwendung
  • evt. zusätzliche Stichworte zur Beschreibung

Verwendung der Dateien:

Die Dateien können für die interne SiS-Verbandstätigkeit genutzt werden, wenn in der Rubrik Verwendung keine Einschränkungen stehen.

Für die Öffentlichkeitsarbeit, Presse, Internet u.ä. sind immer Persönlichkeitsrechte und Datenschutz zu beachten und die Genehmigung zur öffentlichen Verwendung beim Autor bzw. beim zuständigen SiS-Landesverband einzuholen.

 

Die Seiten des Archives sind nur für SiS-Mitglieder erst nach dem Anmelden erreichbar.


 

Inhalte des Archives

Bilder => Archiv - Bilder

  • Auszeichnungen => Archiv-Zweck: Sammlung von Bildern aus Auszeichnungs-Veranstaltungen von BV und LV's
  • Ehrungen => Seniorpartner in School zeichnet Gründerin Christiane Richter aus
  • Projekte => Archiv-Zweck: Fotos von Projekten des SiS Bundesverbandes mit anderen Partnern
  • Mediation => (nicht frei) Archiv-Zweck: Sammlung von Bildern mit Seniorpartnern und Schülern
  • Foto-Sessions => (nicht frei) Archiv-Zweck: Sammlung von Bildern, die durch Profi-Foto-Sessions erstellt wurden
  • BV-Versammlungen => Archiv-Zweck: Fotos von den Versammlungen des SiS Bundesverbandes
  • SiS-Weiterbildungen => (nicht frei) Archiv-Zweck: Fotos von SiS-Weiterbildungen
  • kostenpfl. Fotosammlungen => (nicht frei) Archiv-Zweck: Fotos aus kostenpflichtigen Fotosammlungen

Videos/Audios => Archiv-Zweck: Video- und Audio-Dateien zum Download über SiS (weitere in Presse - Mediathek und Mediathek intern)

Protokolle => Archiv-Zweck:  Archiv - Protokolle aller Mitgliederversammlungen des SiS-Bundesverbandes und des Vorstandes

  • Protokolle - MV => Archiv-Zweck: Protokolle aller Mitgliederversammlungen des SiS-Bundesverbandes
  • Protokolle-Vorstand, ab 2018 => (nicht frei) Archiv-Zweck: Protokolle aller Vorstandssitzungen des SiS-Bundesverbandes (Zugriff nur für BV-Vorstand)
  • Protokolle-Vorstand, ab 2009 => (nicht frei) Archiv-Zweck: Protokolle aller Vorstandssitzungen des SiS-Bundesverbandes (Zugriff nur für BV-Vorstand)

SiS-Weiterbildung => Archiv-Zweck:  Sammlung von Materialien, die in bzw. für die SiS-Weiterbildungen entstanden sind

  • Flipcharts => (nicht frei) Archiv-Zweck: Sammlung von Flipchart-Bildern aus Basisweiterbildungen
  • Supervision => (nicht frei) Archiv-Zweck: Sammlung von Berichten zu Supervisionen

Präsentationen => Archiv-Zweck:  Sammlung von Materialien, die für die Präsentation (Außendarstellung) von SiS für die Öffentlichkeit erstellt wurden

  • Werbung => (nicht frei) Archiv-Zweck: Präsentationen/Werbematerial zu SiS
  • SiS-Logos => (nicht frei) Archiv-Zweck: aktuelle und alte SiS-Logos, Hausfarbe
  • SiS-T-Shirt u.ä. => (nicht frei) Archiv-Zweck: T-Shirt, Tassen oder ähnliches für SiS
  • Flyer & Visitenkarten => Archiv-Zweck:  aktuelle und historische Beispiele für SiS-Flyer und Visitenkarten
  • Poster & Roll-Up => Archiv-Zweck:  aktuelle Beispiele für SiS-Poster (große Plakate) und Roll-Up (Aufsteller)
  • Was macht SiS => Archiv-Zweck: Texte über die Tätigkeit und Wirken von SiS
  • Wirkungsbeispiele => Archiv-Zweck:  Beispiele aus der SiS-Tätigkeit. Wie wirken wir auf die Schüler.
  • QR-Codes => Archiv-Zweck: QR-Code-Bilder der SiS-Verbände
  • Landes-Symbole => (nicht frei) Archiv-Zweck: Symbole für die deutschen Bundesländer

kreative Materialien => Archiv-Zweck:  Sammlung von Materialien, die. für die Anwendung in Schulen von unseren SiS-Mitgliedern erstellt wurden. Wir rufen alle SiS-Mitglieder auf, ihre Materialen anderen SiS-Mitglieder zur Nachnutzung oder Ideengebung zur Verfügung zu stellen.

  • Plakate => Archiv-Zweck:  SiS-Plakate in den Schulen zur Nachnutzung oder Anregung
  • Spiele und Lieder => Archiv-Zweck:  Spiele, Geschichten und Liedtexte, die SiS-Teams in Schulen verwendet haben.
  • Smileys => Archiv-Zweck:  Bilder und Texte zu Gefühlen und Emotionen
  • Klassenvorstellungen => Archiv-Zweck:  Beispiele für Konzepte zur Vorstellung der SiS-Teams vor den Schulklassen
  • Zusatzangebote => Archiv-Zweck:  Viele SiS-Teams bieten in den Schulen neben der Mediations-Tätigkeit zusätzliche Aktionen an.
  • GfK => Archiv-Zweck:  Materialien und Informationen zur Gewaltfreien Kommunikation
  • GfK-Sprüche => Archiv-Zweck:  Sprüche & Gedichte & Geschichten zur Gewaltfreien Kommunikation
  • Mediationshilfsmittel => Archiv-Zweck:  Materialien und Informationen die für die Mediation benutzt werden können

Evaluationen => (nicht frei) Archiv-Zweck: Dokumente zu Evaluationen und wissenschaftlichen Untersuchungen über SiS

Projekte => Archiv-Zweck:  Hier werden alle Materialien hinterlegt, die bei Projekten/Workshops/Arbeitsgruppen entstanden sind.

  • Syncwork 2012 => Archiv-Zweck: Unterlagen, die in Zusammenarbeit SiS-BV und Syncwork AG auf mehreren Workshops entstanden sind
  • BfDT 2013 => Archiv-Zweck: Fotos und Unterlagen von den Workshops des gemeinsame Projekt Bildungsbegleitung 2013 von BfDT und SiS e.V.
  • BfDT 2014 => Archiv-Zweck: Fotos und Unterlagen von den Workshops des Projektes 2014 SiS-BV und BfDT
  • DRA ab 2014 => Archiv-Zweck: Meldungen und Unterlagen zum Projekt der Förderung von SiS durch DRA
  • RYL 2016/2017 => Archiv-Zweck: Fotos und Unterlagen von den Workshops des Projektes 2016 bis 2017 SiS-BV, RYL und BfDT

Presse => Archiv-Zweck:  Der Archivbereich Presse dient zum schnellen Zugriff auf alle Presse-Seiten der Landesverbände. Die PDF-Dateien werden nicht im Archiv gespeichert (immer nur bei den LV-Seiten).

Finanzen => Archiv-Zweck:  Sammlung von Materialien/Anleitungen/Antragsbeispielen zur Erlangung von Fördermitteln und Spenden.

  • Fundraising => (nicht frei) Archiv-Zweck: Unterlagen und Dokumente zu Fundraising

Vorstand-Archiv => (nicht frei) Archiv-Zweck: Sammlung von Unterlagen des Vorstandes

  • Freistellungsbescheide => (nicht frei) Archiv-Zweck: Sammlung von Unterlagen für die Freistellungsbescheide des BV
  • SiS Marke => (nicht frei) Archiv-Zweck: Sammlung von Unterlagen für die Markeneintragung des SiS-Logos

Deutschlandfunk -"Campus & Karriere" - vom 13.04.2016 14:55 Uhr

Reportage über SiS und die Schulmediatoren der Gesamtschule Uellendahl-Katernberg, Wuppertal

 

Anhören:


Friedrich Wrede auf dem openTransfer CAMP am 29.05.2015

Auf dem openTransfer CAMP Demografie kamen am 29. Mai 2015 rund 100 engagierte Teilnehmer/innen in Berlin zusammen. Friedrich Wrede diskutierte in einer Session über die Frage des Qualitätsmanagements im Ehrenamt. Im Interview berichtet er, warum das Thema für die Seniorpartner in School so wichtig ist und was er vom Barcamp mitnimmt.

 

Film auf YouTube anschauen

 

Bericht über ein Seminar zur Qualitätssicherung im Ehrenamt auf dem openTransfer CAMP am 29.05.2015

Wie gelingt Qualitätssicherung im Ehrenamt? Welche Form von Management ist sinnvoll? Friedrich Wrede berichtete, wie der Seniorpartner in School Bundesverband diese Fragen beantwortet hat und leitete die Diskussion über Erfolge und Fallstricke bei der Etablierung von Qualitätsmanagement im Ehrenamt.

Zu Beginn der Session stellte Friedrich Wrede seinen Verein Seniorpartner in School vor. Es ist ein generationenübergreifendes Projekt für Menschen der Generation 55+ sowie für Kinder und
Jugendliche. Interessierte Menschen in der dritten Lebensphase werden zu ehrenamtlichen Schulmediatoren ausgebildet. Die Kernkompetenzen liegen in vier Themenbereichen: Anti-Mobbing-Projekte,
Integration, Bildungsbegleitung und Schulmediation. Das Projekt, das 2001 gegründet wurde, ist rasch gewachsen und mittlerweile in 14 Bundesländern vertreten.

Weiterlesen...

 

Web-Seminar mit Friedrich Wrede im Rahmen der OpenTransferAkademie

OpenTransfer organisierte ein Web-Seminar zur Qualitätssicherung im Ehrenamt.

Web-Seminar anschauen

 


 
SWR Landesschau vom 17. Nov. 2014 - Senioren als Streitschlichter in Schulen

Wir begleiten Heidi Horn und Bernd Hoffmann in eine Grundschule und zeigen, wie sie als Seniorpartners in School helfen, Konflikte unter Schülern zu lösen.

 

Film beim SWR anschauen

 


 Ein Raum für gute Lösungen

 Wie läuft so ein Mediationsgespräch bei den Seniorpartnern ab - ein Lehrfilm der SiS-Trainerin Barbara Knuth


Interview von Dr. Friedrich Wrede anläßlich der Überreichung des Deutscher Engagementpreis 2011

am 2. Dezember 2011 - rbb-Info-Radio

 

  Anhören:

 

Hier stellen wir der Presse Infos und Bilder zur Veröffentlichung zur Verfügung


Evaluation von Seniorpartner in School - Wie wirkt die Arbeit der Seniorpartner in den Schulen und auf die Mitglieder?

Der Bundesverband von Seniorpartner in School hat im Frühjahr 2015 auf Anregung seiner Landesverbände eine Umfrage durchgeführt. Befragt wurden alle Vereinsmitglieder und pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Schulen, an denen Seniorpartner arbeiten. Wir wollten herausfinden:

  • Wie wirkt die Arbeit der Seniorpartner in den Schulen und auf die Mitglieder?
  • Wie nehmen die Seniorpartner
    selbst die Arbeit in den Schulen wahr, wie beurteilen sie die Fort- und Weiterbildung,
  • Wie wird die Arbeit der Seniorpartner in den Schulen von den Lehrern
    wahrgenommen und bewertet?

Durchgeführt wurde die Evaluation in Form einer Online-Befragung, die das Meinungsforschungsinstitut management consult Dr. Eisele & Dr. Noll aus Mannheim für Seniorpartner in School entwickelt, durchgeführt und ausgewertet hat. Auch die Kosten für die  Evaluation wurden von management consult übernommen. Wir bedanken uns bei management consult für die professionelle Arbeit und die großzügige Spende.

Hier ist die Zusammenfassung der Ergebnisse (4 Seiten): SiS-BV-Evaluation_2015_-_Zusammenfassung.pdf

Hier ist die ausführliche Präsentation der Evaluation:        SiS-BV-Evaluation_2015_-_Präsentation.pdf

Hier geht es zur gesamten Pressemappe...

Bündnis für Demokratie und Toleranz - Seniorpartners in School im Interview. 2013

Ein Gespräch mit dem 1. Vorsitzenden Friedrich Wrede

Wie nehmen Sie Kontakt zu de Seniorinnen und Senioren auf, die sich engagieren möchten? Geschieht es durch Werbung oder melden sich die Menschen bei ihnen?

Weiterlesen...


Engagiert in Deutschland - Interview mit Dr. Friedrich Wrede vom Bundesverband Seniorpartner in School e.V. vom 02.12.2011

Das Engagement von Älteren wird beim Bundesverband Seniorpartner in School e.V. mit dem Deutschen Engagementpreis gewürdigt. Dr. Friedrich Wrede erzählt uns, worauf man dort besonders stolz ist und welchen Generationskonflikt es zu lösen gilt.

Friedrich Wrede: Was können Jüngere von Älteren im Sinne Ihres Projektes lernen?

Weiterlesen...