Bundesverband e.V.
Wappen BV
Seniorpartner in School

Deutschlandfunk -"Campus & Karriere" - vom 13.04.2016 14:55 Uhr

Reportage über SiS und die Schulmediatoren der Gesamtschule Uellendahl-Katernberg, Wuppertal

 

Anhören:


Friedrich Wrede auf dem openTransfer CAMP am 29.05.2015

Auf dem openTransfer CAMP Demografie kamen am 29. Mai 2015 rund 100 engagierte Teilnehmer/innen in Berlin zusammen. Friedrich Wrede diskutierte in einer Session über die Frage des Qualitätsmanagements im Ehrenamt. Im Interview berichtet er, warum das Thema für die Seniorpartner in School so wichtig ist und was er vom Barcamp mitnimmt.

 

Film auf YouTube anschauen

 

Bericht über ein Seminar zur Qualitätssicherung im Ehrenamt auf dem openTransfer CAMP am 29.05.2015

Wie gelingt Qualitätssicherung im Ehrenamt? Welche Form von Management ist sinnvoll? Friedrich Wrede berichtete, wie der Seniorpartner in School Bundesverband diese Fragen beantwortet hat und leitete die Diskussion über Erfolge und Fallstricke bei der Etablierung von Qualitätsmanagement im Ehrenamt.

Zu Beginn der Session stellte Friedrich Wrede seinen Verein Seniorpartner in School vor. Es ist ein generationenübergreifendes Projekt für Menschen der Generation 55+ sowie für Kinder und
Jugendliche. Interessierte Menschen in der dritten Lebensphase werden zu ehrenamtlichen Schulmediatoren ausgebildet. Die Kernkompetenzen liegen in vier Themenbereichen: Anti-Mobbing-Projekte,
Integration, Bildungsbegleitung und Schulmediation. Das Projekt, das 2001 gegründet wurde, ist rasch gewachsen und mittlerweile in 14 Bundesländern vertreten.

Weiterlesen...

 

Web-Seminar mit Friedrich Wrede im Rahmen der OpenTransferAkademie

OpenTransfer organisierte ein Web-Seminar zur Qualitätssicherung im Ehrenamt.

Web-Seminar anschauen

 


 
SWR Landesschau vom 17. Nov. 2014 - Senioren als Streitschlichter in Schulen

Wir begleiten Heidi Horn und Bernd Hoffmann in eine Grundschule und zeigen, wie sie als Seniorpartners in School helfen, Konflikte unter Schülern zu lösen.

 

Film beim SWR anschauen

 


 Ein Raum für gute Lösungen

 Wie läuft so ein Mediationsgespräch bei den Seniorpartnern ab - ein Lehrfilm der SiS-Trainerin Barbara Knuth


Interview von Dr. Friedrich Wrede anläßlich der Überreichung des Deutscher Engagementpreis 2011

am 2. Dezember 2011 - rbb-Info-Radio

 

  Anhören:

 

Hier stellen wir der Presse Infos und Bilder zur Veröffentlichung zur Verfügung


Evaluation von Seniorpartner in School - Wie wirkt die Arbeit der Seniorpartner in den Schulen und auf die Mitglieder?

Der Bundesverband von Seniorpartner in School hat im Frühjahr 2015 auf Anregung seiner Landesverbände eine Umfrage durchgeführt. Befragt wurden alle Vereinsmitglieder und pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Schulen, an denen Seniorpartner arbeiten. Wir wollten herausfinden:

  • Wie wirkt die Arbeit der Seniorpartner in den Schulen und auf die Mitglieder?
  • Wie nehmen die Seniorpartner
    selbst die Arbeit in den Schulen wahr, wie beurteilen sie die Fort- und Weiterbildung,
  • Wie wird die Arbeit der Seniorpartner in den Schulen von den Lehrern
    wahrgenommen und bewertet?

Durchgeführt wurde die Evaluation in Form einer Online-Befragung, die das Meinungsforschungsinstitut management consult Dr. Eisele & Dr. Noll aus Mannheim für Seniorpartner in School entwickelt, durchgeführt und ausgewertet hat. Auch die Kosten für die  Evaluation wurden von management consult übernommen. Wir bedanken uns bei management consult für die professionelle Arbeit und die großzügige Spende.

Hier ist die Zusammenfassung der Ergebnisse (4 Seiten): SiS-BV-Evaluation_2015_-_Zusammenfassung.pdf

Hier ist die ausführliche Präsentation der Evaluation:        SiS-BV-Evaluation_2015_-_Präsentation.pdf

Hier geht es zur gesamten Pressemappe...

Bündnis für Demokratie und Toleranz - Seniorpartners in School im Interview. 2013

Ein Gespräch mit dem 1. Vorsitzenden Friedrich Wrede

Wie nehmen Sie Kontakt zu de Seniorinnen und Senioren auf, die sich engagieren möchten? Geschieht es durch Werbung oder melden sich die Menschen bei ihnen?

Weiterlesen...


Engagiert in Deutschland - Interview mit Dr. Friedrich Wrede vom Bundesverband Seniorpartner in School e.V. vom 02.12.2011

Das Engagement von Älteren wird beim Bundesverband Seniorpartner in School e.V. mit dem Deutschen Engagementpreis gewürdigt. Dr. Friedrich Wrede erzählt uns, worauf man dort besonders stolz ist und welchen Generationskonflikt es zu lösen gilt.

Friedrich Wrede: Was können Jüngere von Älteren im Sinne Ihres Projektes lernen?

Weiterlesen...


 

Hier finden Sie ältere Presse-Meldungen über Seniorpartner in School. Diese Sammlung hat nicht den Anspruch vollständig zu sein.


2012


Generali Altersstudie: Ältere fühlen sich zehn Jahre jünger und wollen lebenslang unabhängig bleiben - vom 28.11.2012
  • Deutliche Verschiebung der Altersschwellen
  • Hohe Lebenszufriedenheit und materieller Wohlstand
  • Gut vernetzt und stark engagiert in Familie und Gesellschaft
  • Autonomie als zentrales Leitmotiv der 65- bis 85-Jährigen

Weiterlesen...


Flensburger Tageblatt - vom 19.11.2012

Lebenshilfe auf dem Schulhof - Mobbing, Gewalt oder Stress mit den Eltern: In Schleswig-Hollstein bemühen sich 36 Seniorpartner um Kinder in seelischen Notlagen

Weiterlesen...


Flensburger Tageblatt - vom 29.08.2012

Sie helfen bei Problemen - Wo Senioren Partner von Schülern sind

Weiterlesen...


OSTTHÜRINGER Zeitung vom 30.06.2012

Geraer Senioren wollen als Seniorpartner in School Kinder und Jugendliche durch Gesprächsangebote zur selbständigen Bewältigung ihrer Probleme befähigen. Das Vorhaben ist in ganz Thüringen bisher einzigartig.

Weiterlesen...


 Stiftung & Sponsoring - Ausgabe 1/2012

Die Generation in der dritten Lebensphase noch weit mehr für das bürgerschaftliche Engagement zu motivieren, wird eine wichtige Aufgabe der zukünftigen Seniorenpolitik sein. Dazu müssen anspruchsvolle, die Menschen fordernde Projekte aufgelegt werden.

Weiterlesen...


TOA –Infodienst, Verlag: Service Büro für Täter-Opfer-Ausgleich, Köln, Ausgabe Januar 2012

In der Generation 55+ liegen enorme Ressourcen - Seniorpartner in School (SiS) e.V. ist ein generationsübergreifendes Projekt für Menschen der Generation 55+, um deren Lebenserfahrung, Fähigkeiten und Zeit Sinn bringend für die Jugend und damit für die Gesellschaft insgesamt einzubringen.

Weiterlesen...

2011


Passauer Neue Presse - vom Okt. 2011

Als Schulmediator Frieden stiften - Tittlinger sucht Senioren für ehrenamtlichen Einsatz an Schulen, Ziel: Gewaltfreie Kommunikation. Etwas tun für den gesellschaftlichen Frieden: Thomas Jennrich (47) will sich engagieren, damit Kinder lernen gewaltfrei miteinander umzugehen.

Weiterlesen...


PHINEO - Themenreport 30.06.2011: ENGAGEMENT 55+

Es ist paradox. Einerseits entstehen durch die zunehmende Zahl von Älteren große Herausforderungen: Stichwort Rente, Stichwort Pflegenotstand. Andererseits sind Ältere heute nicht mehr so schnell alt: Die Menschen leben nicht nur länger, sondern sind auch fitter im Alter. Wo früher der Ruhestand begann, haben die Älteren heute noch ein Extraleben vor sich, das gefüllt werden will. Sind Ältere also eine Belastung oder eine Ressource für die Gesellschaft?

Weiterlesen...


„Seniorpartner in School“ Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen" - 12. April 2011

Gleich zweimal innerhalb einer Woche öffnete das Berliner Rathaus seine Türen für Preisträger im Wettbewerb 365 Orte im Land der Ideen. Am vergangenen Mittwoch beglückwünschte Senatssprecher Dr. Richard Meng die Vertreter der 50 Ausgewählten Orte aus Berlin zu ihrer Auszeichnung. Wenige Tage später trafen sich die Seniorpartner in School im Großen Saal, um dort ihren Tag im Land der Ideen zu feiern.

Weiterlesen...


Seniorpartner in School – eine Idee wird 10 Jahre alt - 11.04.2011

Mit der Jubiläumsfachtagung wollen wir die essentielle Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements der Senioren-generation für die Entwicklung und den Wertewandel in unserer Gesellschaft herausstellen.

Eine Podiumsdiskussion mit ausgiebiger Beteiligung des Plenums wird sich mit den politischen Aspekten des Senioren-engagements befassen.

Das generationsübergreifende Projekt begann 2001 in Berlin als ein Beitrag zum bürgerschaftlichen Engagement der Generation 55+ für die jungen Menschen.

Weiterlesen...


2009


Tagesspiegel vom 04.01.2009 - Soziales Engagement kann sich lohnen

Vom Mediator bis zum Beleuchter: Freiwillige bekommen Lehrgänge bezahlt. Seit 1. Januar hat freiwillige Arbeit einen Namen: Der Freiwilligendienst aller Generationen ist ins neue Jahr gestartet. Zunächst nehmen 46 Initiativen und Netzwerke freiwilliger Helfer an dem Programm teil. Die Freiwilligen engagieren sich mindestens ein halbes Jahr lang gegen Gewalt in Schulen, gehen in Firmen, um dort für ehrenamtliche Einsätze zu werben oder helfen als Techniker aus. Das Bundesministerium für Familie und Senioren will mit dem neuen Programm um mehr Freiwillige werben – und die Teilnehmer im Gegenzug mit kostenfreien Fortbildungen belohnen.

Weiterlesen...


2008


Zeit-Online vom 23.12.2008 - Immer sachte, Junior!

Ein Verein von Senioren bildet Rentner zu Mediatoren aus. Sie gehen in die Schulen und vermitteln zwischen streitenden Teenagern.
Auf Frau Paulis Schreibtisch steht ein Computer, aber den benutzt sie nicht. Die ältere Dame mit der orangefarbenen Hornbrille verwendet für ihre Arbeit lieber einen Karteikasten. Dieser Behälter, kleiner als ein Schuhkarton, ist das Herz von SIS, Seniorpartner in School: einem 2001 gegründeten Verein, der Rentner kostenlos zu Mediatoren ausbildet und sie dann als Streitschlichter in Schulen schickt, mindestens eineinhalb Jahre lang. Ursula Pauli ist eine von zwei Angestellten des Vereins. Auf weißen Karten und in ordentlicher Schreibschrift notiert sie die Adressen der Schulen, auf roten die der Ausbilder, für jeden Senior gibt es eine gelbe Karte.

Weiterlesen...


2007


Badische Zeitung - vom 24.10.2007

Brückenschlag von Großeltern zu Enkel - Großeltern und Enkel können oft besser miteinander als Eltern und Kinder. Die von der Wirtschaft geprägte gesellschaftliche Entwicklung der vergangenen Jahre - Stichworte Flexibilität und Mobilität - sort jedoch dafür, dass sich Großeltern und Enkel nur selten sehen.

Weiterlesen...

 

Hier finden Sie aktuelle Presse-Meldungen über Seniorpartner in School. Ältere Veröffentlichungen finden Sie im Archiv.


Westfälische Nachrichten Münste - vom 03.10.2016 (dpa)

Zuhören, nicht erziehen - Seniorpartner in School sind Mediatoren und leisten jungen Menschen Hilfe zur Selbsthilfe

Weiterlesen...


AOK-Kindermagazin, Ausgabe  05-2016

Wir haben Zeit und sind für euch da!

Weiterlesen...


Westfälische Nachrichten - vom 3.10.2016.

Zuhören, nicht erziehen - Seniorpartner in School sind Mediatoren und leisten jungen Menschen Hilfe zur Selbsthilfe

Weiterlesen...


Flensburger Tageblatt - vom 16.06.2016

Sie helfen bei Problemen - Wo Senioren Partner von Schülern sind

Weiterlesen...


Presseinformation BIB - vom 05.05.2016

Neugründung Bundesverband Innovative Bildungsprogramme - Deutschlandweit aktive Bildungsinitiativen sprechen jetzt mit einer Stimme

Der neugegründete Bundesverband Innovative Bildungsprogramme (BIB) nimmt seine Arbeit auf. Im BIB bündeln die wichtigsten und erfolgreichsten deutschen Schulentwicklungs- und Schulunterstützungsprogramme ihre Stimme. Gemeinsam erreichen die aktuell 23 mitarbeitenden Organisationen knapp ein Drittel aller deutschen Schulen. Der Verband versteht sich als Interessensvertretung und möchte in die Bildungslandschaft hineinwirken: Chancengerechtigkeit, Zukunftsfähigkeit und Teilhabe sind unverzichtbar, um die Potenziale von Kindern und Jugendlichen zu entfalten.

Weiterlesen...


Pressemitteilung - vom März 2016

Seniorpartner in School e.V. – eine Brücke zwischen den Generationen hat sich bewährt - Im Jahr 2015 hat das Meinungsforschungsinstitut management consult Dr. Eisele und Dr. Noll die Arbeit des gemeinnützigen Vereins Seniorpartner in School e.V. evaluiert und dazu Vereinsmitglieder und Mitarbeiter von Schulen, an denen der Verein arbeitet, befragt.

Weiterlesen...


Ostsee-Zeitung- vom 01.03.2016

Traurig rein, lächelnd raus - Zwei Ehrenamtler helfen an der Greifschule, Konflikte zu lösen / Ein Modell, das Schule machen soll.

Weiterlesen...


Wolfenbüttler Schaufenster - vom 03.02.2016

Mediatoren nehmen ihre Tätigkeit in der Grundschule Harztorwall auf - Ziel ist die Förderung der Konfliktkultur

Weiterlesen...


Kieler Nachrichten vom 12.01.2016

Am Ende gibt es nur Gewinner - Der Verein Seniorpartner in School unterstützt Schüler bei Konflikten und sucht neue Mitsteiter in Kiel.

Weiterlesen...


2015


Neues Gera - vom 19.12..2015

Ort der Begegnung für Kinder aller Nationen - Die Seniorpartner in School sind für Lehrer, Schüler und Eltern nicht mehr wegzudenken.

Weiterlesen...


Frankfurter Rundschau - vom 20.10.2015

Was besprochen wird bleibt vertraulich - Anne Traulich ist Landesvorsitzende des Verbands Seniorpartner in School, der Ruheständler zu Mediatoren für Schulen ausbildet. Im Interview erklärt sie, warum gerade Senioren gute Streitschlichter sind.

Weiterlesen...


Schülerzeitung "CLICCLAC" Ausgabe August/September 2015

Mediation in der Schule - Wie Kinder lernen, ihre Konflikte selbst zu lösen.

Weiterlesen...


Ostthüringer Zeitung - vom 29.07.2015

Mediation für Schüler jetzt auch in Schmölln - Die in Gera erfolgreich arbeitenden Schüler-Mediatoren des Vereines Seniorpartner in School bieten ihre Beratung ab nächstes Schuljahr im Altenburger Land an.

Weiterlesen...


Hamburger Wochenblatt - vom 17.02.2015

Brücke zwischen Jung und Alt - Die ehrenamtlichen Seniorpartner als Mediatoren in Schulen

Weiterlesen...


Schleswiger Nachrichten - vom 20.01.2015

Senioren nehmen Schüler an die Hand - Ausgebildete Mediatoren geben bei Streit und anderen Problemen Hilfe zur Selbsthilfe / Auenwaldschule Böklund baut seit 2006 auf das Ehrenamt

Weiterlesen...


2014


Märkische Allgemeine Zeitung - vom 29.12.2014

Wenn die Fronten verhärtet sind - MAZ im Gespräch mit Streitschlichter Winrich Ipsen

Weiterlesen...


Stuttgarter Zeitung- vom 28.11.2014

Die Großeltern im Dorf Schule - Seit drei Jahren sind Monika Knirsch und Jörg Oesterreich als Mediatoren an der Österfeldschule. Sie helfen Kindern, die Streit haben, eine gute und vor allem gewaltfreie Lösung zu suchen. Der Verein Seniorpartner ist bundesweit tätig.

Weiterlesen...


Badische Zeitung - vom 24.11.2014

Wie arbeiten ehrenamtliche Mediatoren an einer Grundschule? - Eine gute Lösung für beide Seiten – danach streben sie: BZ-Interview mit Rita Stamm und Reinhold Schlicksbier, ehrenamtliche Mediatoren an einer Grundschule.

Weiterlesen...


DIE ZEIT - vom 6.11. 2014

Wenn Schüler sich zoffen, greifen sie ein und schlichten: die ehrenamtlich tätigen Teilnehmer des bundesweiten Projekts Seniorpartner in School

Weiterlesen...


Rhein-Neckar-Zeitung - vom 18.07.2014

Bei Streit in der Schule geht es in den Raum der guten Lösungen - Walter Läßle ist ehrenamtlicher Schulmediator in der Heidelberger Stauffenbergschule.

Weiterlesen...


Nordkurier - vom 06.07.2014

Sie greifen nicht nur ein, wenn auf dem Schulhof die Fetzen fliegen - Dem anderen zuhören, ihm zu helfen, einen Kummer oder einen Streit zu überwinden, das kann nicht jeder.

Weiterlesen...


Süddeutschen Zeitung - vom 16.06.2014

Doppelter Gewinn -  Im Projekt Seniorpartner in School helfen ältere Menschen Schülern, ihre Konflikte zu lösen, und entlasten so die Lehrer.

Weiterlesen...


2013


General-Anzeiger Bonn - vom 18.07.2013

Senioren schlichten Schülerstreit -  Wenn es unter den Schülern kracht, sind Gisela Reuter-Langbehn, Werner Ballhausen und Reinhard Volkmar die ersten Ansprechpartner in der Kettelerschule an der Siemensstraße.

Weiterlesen...


Süddeutsche Zeitung vom 8.5.2013

Reife Streitschlichter - Das neue Projekt Seniorpartner in School versteht sich auf die Beiledung von Konflikten unter Schülern. Die Mitglieder des Vereins müssen mindestens 55 Jahre alt sein - sie bringen Zeit und Lebenserfahrungen mit.

Weiterlesen...


Berliner Woche - vom 10.04.2013

Wenn es Zoff gibt unter Schülern - Die Berliner Seniorpartner in School setzten sich für gewaltfreie Konfliklösungen ein.

Weiterlesen...


Senioren-Ratgeber vom März 2013

Mein Anfang - Ich engagiere mich jetzt ehrenamtlich als Mediatorin in einer Realschule. Jemand, der Schülern unterstützt, ihre Konflikte untereinander gewaltfrei zu lösen, hätte ich mir damals für meinen Sohn auch gewünscht.

Weiterlesen...